Rüblikuchen / Karottenmuffin / Möhrengebäck 🙂

Zutaten:

200 g Karotten
1 EL Limettensaft (ersetzbar durch Zitronensaft oder Wasser)
80 ml Öl
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver
½ Pck. Vanillezucker
80 g Zucker
½ TL Zimt 
1 Priese Salz

(reicht für 8 kleine Muffins oder ein halbes Backblech ca 2 cm hohen Kuchen)

Topping:

– 1 Tafel Schokolade schmelzen und über dem fertigen Kuchen verteilen

ODER

– 150 ml pflanzliche Schlagcreme mit 1 P. Vanillezucker und 1 P Sahnesteif aufschlagen. 25g Puderzucker und Abrieb von 1/2 Zitrone unterheben. 150g pflanzlichen Frischkäse unterheben.

Zubereitung:

1. Karotten putzen und fein raspeln.

2. Geraspelte Karotten mit Öl und Limettensaft in einer Schüssel vermischen. Beiseite stellen.

3. In einer anderen, größeren Schüssel die trockenen Zutaten vermischen.

4. Karotten-Öl-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und alles gut vermischen.

5. Form bereitstellen. (Muffinförmchen, Kuchenform, Kastenform bei Bedarf einfetten.) Teig in die Form füllen.

6. Kuchen bei 160 – 180 Grad etwa 35 (Muffins) bis 60 (Kuchen) Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

7. Topping / Schokolade erst nach dem Abkühlen auf den Kuchen geben.

Schreibe einen Kommentar