• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Rezept
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Für das Gemüse
– 1 Zwiebel
– 4 Knoblauchzehen
– 5 EL Olivenöl
– 1 TL Chiliflocken (oder Paprikapulver wer’s nicht scharf mag)
– 700g Mangold
– 1 TL Salz
– 2 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft
Für die Polenta
– etwas Wasser
– 1 TL Salz
– 250 g Polenta
– 1 Bund Schnittlauch
– 1 Bund Petersilie
– 1/2 Bund Liebstöckel
– 2 EL Olivenöl
– 1,5 TL  Pfeffer

Für das Gemüse die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln . Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel gemeinsam mit den Chiliflocken glasig dünsten.

Die Mangoldblätter von den Stielen zupfen. Die Stiele in 1 cm große Stücke schneiden und mit in den Topf geben. Bei geringer bis mittlerer Hitze 7 Minuten schmoren lassen und dabei ab und zu umrühren.

Die Mangoldblätter grob hacken und zum restlichen Gemüse geben. Mit Salz und Sirup würzen und weitere 7 Minuten schmoren lassen.

Für die Polenta Wasser zum Kochen bringen. Die Polenta mit dem Schneebesen einrühren und mit Salz würzen. Bei geringer Hitze 10 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen.

Die Kräuter fein hacken und unter die Polenta heben. Olivenöl unterrühren und mit Pfeffer abschmecken.

Schließlich das Mangoldgemüse auf der Polenta servieren.

Schreibe einen Kommentar