• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Rezept
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Zutaten:

– 20 g Zartbitterschokolade
– 125 g Zucchini
– 250g Dinkelmehl
– 125g Zucker
– 1 TL Zimt
– 3 TL Backpulver
– 1 TL Natron
– 4 EL Kakaopulver
– 200g Apfelmus
– 1 TL Apfelessig
– 100ml (Raps-) Öl

– Schokolade für die Glasur

Die Schokolade für den Kuchen fein hacken, die Zucchini fein raspeln. Zusammen mit den restlichen trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermengen.

Apfelmus, Essig und Öl vorsichtig und rasch unterrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge 26 cm) geben und auf mittlerer Schiene 55 Minuten backen.

Nach dem Backen auf einem Kuchenrost komplett abkühlen lassen. Für die Glasur die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen, anschließend auf dem Kuchen verstreichen und vor dem Anschneiden komplett trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar